Die Erfolgsgeschichte


Es ist die Geschichte einer Legende, eines Messias, eines Gottes.

 

Die Erfolgsgeschichte des Denis Kara begann am 15.1.1998 als eine gerührte mittelfränkische Mutter bestaunen durfte, dass sie den Messias gebar.

 

Seine Eltern erkannten durch sein unglaubliches Ballgefühl beim Tennis früh, dass er das Potential hat vierstellige Summen für sich zu keiner Seltenheit zu machen.

 

Denis´ unglaubliche Leidenschaft für das Gaming verleitete ihn zunächst dazu hauptsächlich Counter Strike zu spielen.

 

Mit seiner ersten Partie in Rocket League wusste er jedoch sofort, dass dies die Aktivität sein soll, welche vierstellige Summen für ihn zu keiner Seltenheit mehr macht - Frag war geboren -

Seine Erfolge


Denis Kara ist ein Name, den man heutzutage mit Begriffen wie Ehrgeiz, Wille, Mut, Pancakes, Messias und Sexappeal verbindet.

Dieser unglaublich gute Ruf musste sich hart erarbeitet werden.

 

So sicherte der Pancakefanatiker seinem ehemaligen Team

"The Juicy Kids" im Alleingang absolute Topplatzierungen in der ersten und zweiten Saison der Rocket League Rival Series.

 

Ebenso gab es für ihn keine Konkurrenz auf den Teamspeak Masters Offline Finals, wo er sein Team ohne großen Einsatz zu einem verdienten ersten Platz und erneut einer vierstelligen Summe tragen konnte.

 

In Saison 6 beschloss Denis sich herabzulassen und ein unbekanntes deutsches Team namens "mousesports" auf seine Schultern zu nehmen.

Allein durch seine Hilfe schaffte das Team einen souveränen Klassenerhalt in der Rocket League Championship Series.

 

 

Der Höhepunkt seiner Karriere


 

Durch den stetig wachsenden Hype rund um den "Messias" konnte der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht mehr darauf verzichten, Frag als elementaren Bestandteil in das Programm einzubinden.

 

Das Ergebnis dieser Integration ist ein Meisterwerk der modernen Filmkunst.


Folge Frag